Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Weihnachten für Einsame, Arme und Fremde

Weihnachten steht vor der Tür – und wie sehr freuen sich die Menschen darauf: Lichterglanz und Glühwein in der Vorweihnachtszeit – Christbaum und Geschenke an den Feiertagen – selbst der Weihnachtsstress in dem sich viele befinden – gehört doch irgendwie dazu.

Es gibt Menschen bei uns, die hätten gern so ein bisschen Weihnachtsstress und Vorfreude – doch für sie ist Weihnachten die schlimmste Zeit des Jahres. Weil sie einsam sind oder fremd im Land – weit weg von zu Hause.

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gemeinschaft Sant’Egidio in Würzburg Weihnachtsfeste mit Menschen, die Hilfe brauchen, die Weihnachten allein verbringen müssten oder fremd in unserem Land sind. Für die beiden großen Feste jeweils mittags an den beiden Weihnachtsfeiertagen, das Weihnachtsessen und das Festessen mit Ausländern, werden noch Helfer gesucht. Jeder kann sich beteiligen: Beim Vorbereiten und Aufräumen, beim Servieren des Essens oder beim Empfang der Gäste. Interessierte können sich melden im Büro von Sant’Egidio, Schönthalstraße 6, Telefon 0931/322940, Email: info@santegidio.de. Das Vortreffen für die Helfer findet statt am Freitag, den 14. Dezember 2012 um 18.00 in der Schönthalstraße 6.
Ferner wird auch in diesem Jahr wieder gebeten, Geschenke zu spenden, z.B. für Männer Armbanduhren, Wecker, kleines Multi-Werkzeug, Geldbörsen, Taschenlampen, warme Wintersocken, Krawatten, Stifte, Männer-Duschgel, Hand- oder Fußcreme, Handschuhe, Mützen, Decken, Rucksäcke, Thermoskanne ohne Henkel, Regenschirm; für Frauen Kosmetikbeutel, Kalender, Zettelbox, Nagelknipser, Duschgel, Creme, Parfum, Haushaltsdosen, Halstuch, Schal, Handschuhe, Socken, Badehandtuch, Regenschirm, Spannbettlaken, Handtasche oder Einkaufstasche, Modeschmuck, Spieluhren; für Kinder Spiele (sprachunabhängig), Malbücher, Bunstifte, Puzzles, Memory, Wachsmalkreide, Puppen, Wasserfarben, Block, Knetgummi, Modeschmuck. Auch Geschenktüten, Geschenkpapier und Geschenkband werden gebraucht sowie Christstollen und Plätzchen.
Die Geschenke sollen neu und ohne Werbeaufdruck sein und in offenen Tüten abgegeben werden, bei Kindergeschenken mit Altersangabe.
Termine für die Geschenkabgabe: Ab 12. Dezember 2012 jeden Mittwoch und Freitag von 17-19 Uhr bei der Gemeinschaft Sant’Egidio, Schönthalstr. 6, Würzburg; tagsüber steht ansonsten ein Korb im Foyer Schönthalstr. 6 für Geschenkspenden bereit.

Spenden für die Weihnachtsfeste werden erbeten unter: Liga Bank Würzburg, Konto-Nr. 30299 99, BLZ 750 903 00, Stichwort „Weihnachten“.

Auch der CVJM in Würzburg veranstaltet eine solche Weihnachtsfeier und freut sich über Spenden und Helfer. Die Feier findet am Heiligen Abend um 19 Uhr im CVJM Haus statt. http://www.cvjm-wuerzburg.de/index.php?id=677