Was passiert mit dem Kernkraftwerk?

Am 20. Juni geht das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld vom Netz. Was danach damit passiert steht bisher noch nicht fest. Im Raum stehen ein Rückbau der Anlage, aber auch eine Nutzung als atomares Zwischen- beziehungsweise Endlager. Das „Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft“ veranstaltet am Samstag ab 10 eine Tagung im Augustinum Schweinfurt. Besucher haben dabei die Möglichkeit sich bei Fachleuten über das Thema zu informieren.