Wallfahrer kehren vom Kreuzberg zurück

Über 500  Kreuzbergwallfahrer treffen nach 173 km Fußmarsch wieder in Würzburg ein. Sie werden von Angehörigen und Verwandten vor dem Neumünster in der Domstraße empfangen. Danach geht es zur traditionellen Zwiebelkirchweih in die Semmelstraße.