Vorschau Weltgästeführertag in Würzburg

Am Sonntag ist Weltgästeführertag. Zwischen 11 und 16 Uhr können Interessierte unter dem Motto „Wo Steine Geschichten erzählen“ an verschiedenen Sonderführungen teilnehmen. Treffpunkt für die einstündigen Führungen ist der Vierröhrenbrunnen. Auf dem Programm stehen unter anderem der Dom, die Marienkapelle, die alte Mainbrücke und die Residenz – alles unter dem Blickwinkel der steinernen Zeitzeugen.
Die Gästeführer arbeiten an diesem Tag ehrenamtlich und kostenfrei. Spenden nehmen sie jedoch gerne entgegen. Denn der Erlös wird für die Restaurierung des Walther von der Vogelweide Gedenksteins im Lusamgärtchen verwendet.