Vereinsmeier 2011 stehen fest

Die Vereinsmeier 2011 stehen fest. Zum 2. Mal hat die Würzburger Hofbräu den Wettbewerb veranstaltet. Mitmachen konnten alle Vereine Unterfrankens. Gestern fand die feierliche Siegerehrung in Würzburg statt. Die Vertreter von 20 verschiedenen Vereinen aus ganz Unterfranken waren zusammengekommen, um zu sehen wer welchen Platz erreicht hat. Jeder kann sich auf eine Finanzspritze für seinen Verein freuen. In fünf Kategorien von Kultur bis Außergewöhnliches wählte die Jury jeweils drei Gewinner aus. Die Erstplatzierten können sich über den goldenen Vereinsmeier und 2000 Euro Preisgeld freuen. Und das sind: In der Kategorie Kultur: die Young Äction Stars Sömmersdorf. In der Kategorie Soziales: die Freiwillige Feuerwehr Zell am Main, In der Kategorie Brauchtum: Die Hausmacher e.V., In der Kategorie Sport: der Verein DJK Gänheim 1928 und in der Kategorie Außergewöhnliches: Der Heimatverein – Kirmesgesellschaft Burglauer.