Vater angeklagt: Ermittlungen im Fall Arnstein abgeschlossen

Es war eine Tragödie, die sich im Januar in Arnstein im Landkreis Main Spessart abspielte. Der Vater einer Tochter und eines Sohnes will in einem Gartenhaus nach dem Rechten sehen. Seine Kinder haben dort mit Freunden in der Nacht zuvor gefeiert und sich danach nicht mehr gemeldet. Was er dann vor Ort sieht, ist ein purer Alptraum. Sechs Jugendliche, leblos in der Gartenhütte. Die Ursache wurde relativ schnell gefunden. Die Jugendlichen haben hochgiftiges Kohlenmonoxid eingeatmet. Es kam aus einem Stromaggregat, der in der Gartenlaube aufgestellt war. Staatsanwaltschaft und Polizei haben nun bekannt gegeben, dass sich der Vater der zwei Opfer wegen fahrlässiger Tötung verantworten muss.