Unternehmensportrait: Fränkische Rohrwerke

Die Fränkischen Rohrwerke in Königsberg (Lkr. Haßberge) sind ein Familienunternehmen mit einer über 100jährigen Tradition. Die Fabrik stellt Rohre aller Art her. Im Lauf der Jahrzehnte hat sie viele Patente angemeldet und die Entwicklung auf diesem Gebiet vorangetrieben. Klassiker und bekanntestes Produkt: das Drain-Rohr – ein gelbes, flexibles PVC Rohr, das überall dort zum Einsatz kommt, wo Regenwasser kontrolliert abgeleitet werden muss, zum Beispiel in der Landwirtschaft oder beim Straßenbau. Rohre aus Kunststoff, Metall oder einer Verbindung aus beiden Materialien verlassen die Werke in Deutschland und aller Welt. Wo auch immer Gas, Wasser, Elektroleitungen, Datenkabel oder ähnliches eine Strecke zurücklegen sollen, sind die Rohre und Schächte im Einsatz. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 2700 Menschen, davon rund 1.400 am Standort in Unterfranken. Der geschäftsführende Gesellschafter Otto Kirchner ist Präsident der IHK Würzburg-Schweinfurt.