Umgehung Wegfurt im Rhön-Grabfeld vor nächstem Schritt

Voraussichtlich Ende August wird das Projekt Ortsumfahrung Wegfurt in den betroffenen Gemeinden ausgelegt. Im sogenannten Planfeststellungverfahren werden alle relevanten Einwände von Betroffenen aufgenommen. Danach richten sind dann die weiteren Planungen und der mögliche Streckenverlauf. Durch Wegfurt führt die Bundesstraße B279. Sie ist als Autobahnzubringer und Verbindung zwischen Bischofsheim und Bad Neustast an der Saale, was zu einem hohen Verkehrsaufkommen führt.