TSV Aubstadt: Neues Konzept für medizinische Versorgung

Kaum noch Punkte, zu Hause in dem Jahr nur ein Spiel gewonnen. Der TSV Aubstadt war alles andere als zufrieden mit der Rückrunde in der Fußball Bayernliga. Grund daran hatte auch das große Verletzungspech der Rhön-Grabfelder. In der neuen Saison soll nun alles besser werden. Aubstadt hat seinen Kader nicht nur verstärkt, auch aus medizinischer Sicht ist der Bayernligist nun deutlich breiter aufgestellt.