Trotz Steigerung – Schweinfurt 05 spielt gegen den FV Illertissen nur unentschieden

Im Willy-Sachs-Stadion war der FC Schweinfurt 05 in der Saison eine Macht. In vier Spielen fuhren die Schnüdel vier Siege ein. In dem Stil soll es auch in dieser Woche weitergehen, in der der Regionalligist gleich zwei Heimspiele zu bestreiten hat. Sechs Punkte forderte Trainer Gerd Klaus aus beiden Partien. Doch die Rechnung ist schon nach der ersten Begegnung hinfällig. Gegen den FV Illertissen kam der FC 05 am Dienstagabend nicht über ein Unentschieden hinaus.