Trotz Hitze genügend Wasser im Main

Am Main gibt es keine Probleme mit niedrigem Wasser. Trotz anhaltender Trockenheit fließen an den Zuläufen des Mains immer noch ca. 30.000 Liter pro Sekunde hinab. Dank der Staubauwerke kann im Fluss eine konstante Wasserhöhe gehalten werden. Tagesausflüge auf Schiffen in Schweinfurt sind uneingeschränkt möglich. Der Gütertransport auf dem Main ist ebenfalls nicht beeinträchtigt. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft wird momentan reduziert, um den Wasserstand stabil zu halten.