Trotz Bedenken – Neuer Rewe-Markt entsteht in Schweinfurt

Im Heckenweg in Schweinfurt plant die Firma Rewe einen neuen Lebensmittelmarkt entstehen zu lasen. Der Abriss der Gebäude auf dem ehemaligen Speditionsgelände hat bereits begonnen. Schon im September 2015 hagelte es anlässlich des Bauvorhabens an Kritik. Im städtischen Bauausschuss wurde darüber diskutiert, ob ein weiterer Lebensmittelmarkt nötig sei, da es bereits zwei Einkaufsmärkte im Gewerbegebiet gibt. Außerdem sei ein dritter in unmittelbarer Nähe vorhanden. Trotz der Bedenken wurde der Bauantrag mit nur einer Gegenstimme genehmigt. Der Rewe Markt wird über 1900 Quadratmeter Verkaufsfläche haben. Am Markt sollen insgesamt 80 Stellplätze entstehen, dafür wird eine Fläche von 6000 Quadratmetern benötigt. Bauchschmerzen bereite dem Stadtrat vor allem die Verkehrssituation auf der Dittelbrunner Straße. Durch einen weiteren Markt könnte es zu chaotischen Zuständen kommen, da pro Tag bis zu 9000 Autos in dem Bereich gezählt wurden. Die Stadtverwaltung kündigte deshalb an, den Verkehr nach der Eröffnung genau zu beobachten.