Tötungsdelikt auf Haseltalbrücke – Polizei und Staatsanwaltschaft schließen Ermittlungen ab

Im April dieses Jahres schockierte der Tötungsdelikt auf der Haseltalbrücke bei Marktheidenfeld im Landkreis Main-Spesart unsere Region. Ein 31-Jähriger sprang vor den Augen von Zeugen nach einem kurzen Wortgefecht von der Brücke in den Tod. In seinem vermeintlichen Unfallwagen: eine leblose junge Frau. Jetzt haben die unterfränkische Polizei und die Oberstaatsanwaltschaft Würzburg die Ermittlungen abgeschlossen.