Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Tödlicher Arbeitsunfall

Tödlicher Unfall in Oberwildflecken. Bei Abrissarbeiten an der alten Kirche kam ein 31- jähriger Baggerfahrer ums Leben. Als er mit dem Fahrzeug die Giebelseite einreißen wollte, stürzte ein großes Betonteil auf das Führerhaus. Die Rettungskräfte versuchten den noch ansprechbaren Mann medizinisch zu versorgen. Mit Seilwinden wurde das Betonteil angehoben. Noch an der Unfallstelle erlag der Baggerfahrer seinen schweren Verletzungen. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.