Tierschutzprojekte ausgezeichnet – Region räumt mehrfach ab

Auszeichnungen. Der Bayerische Tierschutzpreis ging in diesem Jahr unter anderem nach Haßfurt. Die dortige „Tierschutzinitiative Haßberge e.V.“ wurde für ihr Engagement geehrt. Der Verein kümmert sich der Würdigung zufolge seit Jahren um die Aufnahme und Vermittlung von hilfsbedürftigen Tieren – und das ohne Tierheim und ohne festes Personal.
Ein Sonderpreis ging außerdem nach Schweinfurt an den Verein „Bullterrier Lobby e.V.“ . Er finanziert allein aus Spenden die medizinische Versorgung und Unterbringung von Kampfhunden.