Thüngersheim: WG für jugendliche Flüchtlinge eröffnet

Die Flüchtlingssituation bringt unterfrankenweit die Landkreise an ihre Grenzen. Besonders problematisch: Die Unterbringung von unbegleiteten Jugendlichen. Denn diese sollen besonders geschützt werden, das heißt: Statt in Gemeinschaftsunterkünften leben die Minderjährigen in Pflegefamilien oder WGs. Eine solche Wohngemeinschaft wurde jetzt in Thüngersheim offiziell eröffnet.