Teamwork – Wie sich Regionale Unternehmen für die Digitalisierung wappnen

Die Unternehmen s.Oliver Group aus Rottendorf und Drykorn aus Kitzingen arbeiten künftig mit der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg zusammen. Im Rahmen eines Digital-Retail-Labs sollen gemeinsam Strategien entwickelt werden mit den Herausforderung der Digitalisierung umzugehen. Das Projekt ist als klassische Win-Win-Situation konzipiert, bei der Unternehmen, Universität, Studenten und nicht zuletzt der Standort Mainfranken gleichermaßen profitieren sollen.