Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Tag der Sehbehinderten in Würzburg

Eine Sehbehinderung ist mit großen Einschränkungen im täglichen Leben verbunden. Wie orientieren sich Blinde z.B. im Straßenverkehr oder an Bahnhöfen? Bis 2023 soll Bayern im gesamten öffentlichen Raum barrierefrei sein. Dabei bedeutet Barrierefreiheit eben nicht nur rollstuhlgerecht: Sehbehinderte brauchen etwa auch akustische Signale, um sich zurechtzufinden. Wie Blinde ihren Alltag erleben, das konnte man jetzt in Würzburg nachempfinden.