Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

SWmagaz.in Folge 2: LEHRJAHRE

Lehrjahre sind keine Herrenjahre – dieser Spruch, den der Volksmund so gerne verkündet, gilt heute immer noch. Dennoch haben sich die Zeiten geändert. Gut so, einerseits. Denn wer will heute schon mit Hieben und Schlägen erzogen, gelehrt und ausgebildet werden?! Andererseits verschieben sich Probleme nur von einem Extrem ins Andere, vor Allem, was die Ausbildungssituation ganz allgemein betrifft. War das politische Dauerthema einst der Lehrstellenmangel – so fürchten viele Unternehmen heute, dass ihnen der Nachwuchs ausgeht.

Lisa Ruchay ist 19 Jahre alt. Sie will Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Fleisch werden – klingt kompliziert? Ist es teilweise auch – hinter diesem Ausbildungsberuf steckt nämlich tatsächlich mehr als Wurst verkaufen.
Nur wenige Straßen von der Metzgerei Winter in Schweinfurt weiter aber Welten entfernt macht Viktoria Grebenyuk gerade ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse. Neben Noten und Schulleistungen ist auch das Auftreten wichtig. Offen sein sollte Mann oder Frau im Umgang mit Kunden, immer freundlich und hilfsbereit. Eigenschaften, die Viktoria scheinbar in die Wiege gelegt bekam. Gerade das ist es, was den Beruf für sie so attraktiv macht…
Yvonne Schubert steckt mitten in der Ausbildung zur Steuerfachangestellten bei Dr. Kley, ebenfalls in Schweinfurt. Ein Glücksgriff. Nicht nur, aber auch, weil sie sogar die Chance hat, nach der Ausbildung übernommen zu werden.

Doch egal welche Branche – auf mittlerweile ausreichend vorhandene Ausbildungsstellen melden sich immer weniger Bewerber – die Zeiten, in denen Unternehmen die Qual der Wahl hatten sind längst vorbei. Heute sind es die Jugendlichen, die sich aus einem Überangebot ihren Traumjob aussuchen können oder müssen. Keine einfache Aufgabe…
Unsere Sendereihe SWmagaz.in ist jeden letzten Donnerstag im Monat immer um Halb zu sehen.
Das gedruckte SWmagaz.in finden Sie unter anderem in allen Filialen der Sparkasse Schweinfurt. Nähere Informationen, auch zum Aboservice erhalten sie im Internet unter swmagaz.in oder revista.de