„Stammheim ist bunt“ weiterhin aktiv

„Stammheim ist bunt“ will die Bürger über seine Aktivitäten gegen die Ansiedlung der als rechtsextrem eingestuften Partei „Die Rechte“ auf dem Laufenden halten.
Diese hatte in dem Ort ein leerstehendes Gasthaus angemietet und dort ihre bayerische Landeszentrale eröffnet. Zu mehreren Anlässen hatten Bürgerinnen und Bürger gegen „Die Rechte“ und deren Veranstaltungen demonstriert. Das Verwaltungsgericht erließ im Juni eine Nutzungsuntersagung für das Gebäude.