Stadtbaurat Baumgart zum Tag des offenen Denkmals

 Die ehemalige Mozartschule in Würzburg ist beim Tag des offenen Denkmals am 8. September für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Gelände soll in Zukunft neu genutzt werden, unter anderem für den Einzelhandel. Für Stadtbaurat Professor Christian Baumgart eine schwierige Situation. Er bezeichnet die ehemalige Mozartschule im Studiogespräch bei TV touring „unstrittig“ als „ein Baudenkmal“. Ein Kompromiss zwischen einem Erhalt wichtiger Teile und einer Erhöhung der Attraktivität des Grundstückes sei anzustreben. Die Ergebnisse eines Investorenwettbewerbes für das Gelände werden im Herbst erwartet.