Stadt verbietet Nazi-Demo am 15. März

Die Stadt Würzburg hat die Versammlung mit dem Thema „Gegen das Vergessen – 16. März 1945 Gedenkt eurer Toten“ am 15. März verboten. Dieses Verbot stützt sich auf das bayerische Versammlungsgesetz, nach dem Veranstaltungen, die an einem Tag stattfinden, der an die nationalsozialistische Gewalt und Willkürherrschaft erinnert, verboten werden können. Gegen dieses Verbot kann aber noch Klage eingereicht werden.