Stadt sichert sich Vorkaufsrecht für Krönl

Stadt Schweinfurt erhält Vorkaufsrecht auf Krönlein-Karree. Am Dienstag beschloss der Schweinfurter Stadtrat sich ein Vorkaufsrecht für das Krönlein-Gelände in der Innenstadt zu sichern. Drei Jahre lang hatte eine Projektentwickler Zeit, den Gebäudekomplex wirtschaftlich zu entwickeln. Doch passiert ist nichts. Nachdem der Vertrag am 15. Juli ausgelaufen ist, nimmt die Stadt das Projekt nun selbst in die Hand. Selbst nutzen will sie den Komplex eher nicht. Sie ist auf der Suche nach neuen Investoren oder Bauherren, an die das Vorkaufsrecht weitergegeben werden kann. Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung der Kernstadt.