Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Spendenübergabe an „Schweinfurt hilft Schweinfurt“

Schweinfurt, 23. September. 55 Staffeln kämpfen im Willy-Sachs-Stadion um den Marathon-Weltrekord. 1 Stunde 49 Minuten und 49 Sekunden lautet am Ende die Zeit. Damit unterbietet man die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2011 um drei Sekunden. Doch wichtiger als die neue Rekordzeit: durch Startgebühren und die Hilfe von Sponsoren kommt an diesem Abend eine Spendensumme von 4.000 Euro zusammen. Diese gehen komplett an die Stiftung „Schweinfurt hilft Schweinfurt“.