Spende im Kickers-Stadion: 4.000 Euro für Krebsforschung

In der Halbzeitpause des Heimspiels der Kickers gegen den VFB Stuttgart am Sonntag nachmittag konnte Gabriele Nelkenstock den Scheck entgegennehmen. Die Idee für die Spende hatten die Kickers zusammen mit der Würzburger Hofbräu. Das Geld war bei der Partie gegen St. Pauli am 7. November zusammen gekommen. Dabei hatten die Fans ihre Getränkepfandmarken gespendet. Der Betrag unterstützt das Projekt  „Dein Immunsystem wird deine Waffe gegen den Krebs“.