SPD nominiert Sabine Dittmar

Jetzt ist es amtlich: Sabine Dittmar bewirbt sich für die SPD im Wahlkreis Bad Kissingen um ein Bundestagsmandat. Bei ihrer Nominierung in Zeil am Main entfielen auf die frühere Ärztin 69 von 71 abgegebenen gültigen Stimmen. Im Falle ihrer Wahl will sich Dittmar vor allem in den Politikbereichen Pflege und Gesundheit einbringen.

Ihr bisheriges Landtagsmandat gibt die 48-Jährige im kommenden Jahr auf. Dittmar tritt die Nachfolge von Susanne Kastner an. Die frühere Bundestagsvizepräsidentin und heutige Vorsitzende des Verteidigungsausschusses zieht sich 2013 aus der großen Politik zurück.