Soll das deutsche Reinheitsgebot zum Weltkulturerbe werden?

Bier ist nicht gleich Bier. Hier in Deutschland wird nach dem so genannten Reinheitsgebot gebraut. Eine Handwerkstechnik, die über Jahrhunderte entwickelt und von Generation zu Generation weitergeben wurde. Deshalb, so der Bayerische Brauerbund, verdiene das deutsche Reinheitsgebot einen besonderen Schutz und so wurde beim Kultusministerium in München die Aufnahme in die Unesco Liste für das immaterielle Kulturerbe beantragt. Kurz: das Reinheitsgebot soll Weltkulturerbe werden. Zu viel der Ehre? Wir haben heute in der Schweinfurter Innenstadt nach ihrer Meinung gefragt: