SKF investiert erneut 15 Millionen Euro in Schweinfurt

Die Großlagerfabrik am größten Produktionsstandort in Europa darf sich über einen millionenschweren Zuschlag freuen. Durch neuere Technologien in den wichtigsten Produktlinien will der Konzern bis 2018 eine höhere Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit erreichen. Bereits im November letzten Jahres hatte man beispielsweise für die Zylinderrollenlager-Fertigung eine Investition in derselben Höhe angekündigt.