Simon Rösner – der Squash-Meister aus Würzburg

Am kommenden Wochenende finden in Würzburg die deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Squash statt – dafür wurde in den vergangenen Wochen extra ein 200.000 Euro teurer Glas-Court aufgestellt.
Mit dabei ist der gebürtige Würzburger Simon Rösner, der von der Stadt Würzburg pünktlich zu den Titelkämpfen als Sportler des Jahres 2014 geehrt wurde.