Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Schweinfurter Hauptbahnhof wird bis 2018 barrierefrei

Das bayerische Kabinett beschloss jetzt den barrierefreien Ausbau von insgesamt 26 Bahnhöfen. 60 Millionen Euro hat der Ministerrat dafür freigegeben. Ein Teil des Geldes kommt dem Schweinfurter Hauptbahnhof zugute. Jetzt müsse nur noch der bayerische Verkehrsminister die Verträge mit der Deutschen Bahn schließen. Die Schweinfurter Grünen fordern bereits seit längerem einen behindertengerechten Umbau des Hauptbahnhofes.