Warnstreik der Schweinfurter AOK-Mitarbeiter

Um mehr Bewegung in die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft ver.di und der AOK Krankenkasse zu bringen, hat ver.di in den letzten Wochen bereits in sieben bayerischen Städten zu Streiks aufgerufen. – Heute war Schweinfurt an der Reihe. Die Gewerkschaft fordert mehr Geld für die Beschäftigten und Auszubildenden der AOK. Für Dienstag ist eine weitere Tarifverhandlungsrunde geplant.