Schutzfrau von Münnerstadt – Heimatspiel geht in die letzte Runde

Das Münnerstadter Heimatspiel ist noch am Sonntag, den 27. August, sowie am 3. und 10 September zu sehen. Die Aufführungen finden vor der Original Kulisse des Heimatspielhauses am Anger im Herzen Münnerstadts statt. „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ zählt mit ihrer Erstaufführung im Jahr 1927 zu den ältesten Volksschauspielen Frankens. Bis auf eine kriegsbedingte Pause wird das Stück jedes Jahr ausschließlich von Laiendarstellern aus der Bürgerschaft aus Münnerstadt und seinen Ortsteilen in der Originalfassung aufgeführt.