Schleppende Zuckerrübenernte

Die Zuckerrübenernte auf den Feldern verläuft schleppend. Immer wieder müssen die Rodemaschinen pausieren, weil die Felder zu feucht sind. Noch bereitet das der Zuckerfabrik in Ochsenfurt keine Probleme. Die Verarbeitung läuft bisher mit voller Kraft. Denn momentan werden die bereits gerodeten Rüben von den Lkws angeliefert. Noch hat die Zuckerfabrik einen Vorrat von 14 Tagen. Nun hoffen die Landwirte und die Südzucker auf besseres Wetter, damit bis Anfang Dezember alle Rüben gerodet sind. Die Kampagne dauert voraussichtlich bis Dreikönig.