Schaeffler beklagt schwaches Industriegeschäft

Schaeffler beklagt schwaches Industriegeschäft. Während die Sparte Automotive im dritten Quartal ein Wachstum von 7 Prozent verzeichnen kann, gehen die Erlöse der Sparte Industrie mit minus 12 Prozent erneut kräftig zurück. Insgesamt erlöste Schaeffler in den ersten neun Monaten knapp 8,43 Milliarden Euro. Wegen des schwachen Industriegeschäfts und einmaliger Kosten für Restrukturierungsmaßnahmen an den Standorten Schweinfurt und Wuppertal sank der operative Gewinn auf 1,03 Milliarden Euro