Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

s. Oliver Baskets verlieren in Trier

Ein leicht deprimierter Chris McNaughton nach der 77:82 Niederlage in Trier.Schuld: ein Durchhänger in den zweiten 10 Minuten – dieser Abschnitt ging 28:16 an die Gastgeber. Ansonsten die Partie hart umkämpft auf Augenhöhe – Würzburg in Halbzeit 2 kämpferisch überzeugend, arbeitete sich auf 2 Punkte noch heran. Trier in dieser heißen Phase abgeklärt – und  Trevon Hughes mit 17 Zählern bester Werfer des Teams ist schließlich spielentscheidend. Nach dem Sieg in Bonn hat Würzburgs neuer Trainer Stefan Koch nun die erste Niederlage hinnehmen müssen. Am kommenden Wochenende das erste Heimspiel für Koch – dann trifft sein Team als Tabellenschlusslicht in der Beko Basketball Bundesliga auf Ludwigsburg. Und das ohne Top-Scorer Ricky Harris. Nach einer Oberschenkel – OP fällt der US-Amerikaner für voraussichtlich 6 Wochen aus.