Rotlicht in Schweinfurt – Bordell entsteht am Heinig

Am Heinig soll ein neues Bordell eröffnen. Zwar ist der Schweinfurter Stadtrat von dem Vorhaben nicht begeistert, jedoch könne er keinen Widerspruch geben. Bisher war das Gebäude zum Verkauf von Raumausstattungen genutzt worden. Dem Stadtrat gefalle zwar die Nutzungsänderung nicht, jedoch gäbe es keine rechtlichen Gründe diese abzulehnen. In insgesamt acht Zimmern sollen dort Prostituierte ihre Dienste anbieten. Dazu werde es noch einen Bistro Bereich und wohl eine Sauna geben.