Rimpar verspielt Vorsprung

Die DJK Rimpar Wölfe müssen sich nach der Europameisterschaftspause geschlagen geben – verlieren ihr 2. Liga-Duell zuhause gegen HSG Nordhorn-Lingen 23:24.

In der ersten Halbzeit führte Rimpar zwischenzeitlich mit 6 Toren (9:3) – konnte den großen Vorsprung aber bis zur Pause nicht halten (12:11). In Durchgang 2 war es eine Partie auf Augenhöhe – mit dem besseren Ende für Nordhorn-Lingen. 23:24 der Endstand.