Rhön-Grabfeld – Über 1kg Haschisch sichergestellt

Erfolgreiche Rauschgiftfahndung im Landkreis Rhön-Grabfeld. Nachdem diverse Hinweise auf den Besitz von Betäubungsmittel gegen einen 39-Jährigen Mann vorlagen, wurden die Beamten am Mittwochnachmittag fündig. Bei einer Kontrolle in Bad Neustadt konnte in dessen Auto ein Kilogramm Haschisch sichergestellt werden. Der Beschuldigte und seine Begleiterin kamen vorläufig in Untersuchungshaft. Als die Beamten kurze Zeit später die Wohnung des Mannes durchsuchten fanden sie nochmals 300 Gramm Haschisch und eine geringe Menge Opium. Die Kripo Schweinfurt ermittelt nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Tatverdächtige wurde unterdessen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, die Begleiterin entlassen.