Rewe und Aldi bauen in Gerolzhofen neu

Bislang war nur bekannt, dass im Ortsteil Rügshofen zwei neue Einkaufsmärkte entstehen sollen. Nun steht fest, dass ein Rewe-Markt und ein Aldi-Discountmarkt neu gebaut werden sollen – und zwar in unmittelbarer Nähe des neuen Spielsee-Kreisels am Ortseingang. Das entschied der Gerolzhöfer Stadtrat in einer Sitzung am Montag. Gleichzeit sprach er sich gegen ein Fachmarktzentrum an der Dingolshäuser Straße aus.
Der geplante Rewe-Markt wird eine Verkaufsfläche von bis zu 2200 Quadratmetern haben, außerdem einen integrierten Getränkemarkt, eine Bäckerei und ein Cafe. Der neue Aldi-Markt wird über eine Verkaufsfläche von bis zu 1300 Quadratmetern verfügen.
Bereits vor der Entscheidung des Stadtrats hatte die Regierung von Unterfranken eine Stellungnahme zu den Projekten aus städtebaulicher Sicht abgegeben. Dem Landesentwicklungsplan stünden die beiden Märkte nicht im Wege. Das Bauvorhaben im Mittelzentrum Gerolzhofen unterstütze vielmehr die bedarfsgerechte Warenversorgung für den ländlichen Raum.