Rettet Leben – Rauchwarnmelder in Bayern Pflicht

Am gestrigen Dienstagmorgen hat ein Wohnhaus im Kirchheimer Ortsteil Gaubüttelbrunn gebrannt. Dank aufmerksamer Nachbarn konnte die 22-jährige Mutter mit ihren beiden zwei und drei Jahre alten Kindern aus dem brennenden Dachgeschoss gerettet werden – Noch bevor die Feuerwehr eintraf. Die Mutter erlitt eine leichte Rauchvergiftung, die Kinder blieben unverletzt. Ihr Hab und Gut hat den Brand nicht überstanden. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ermittelt jetzt die Würzburger Kriminalpolizei. Sicher ist, dass in dem Haus keine Rauchwarnmelder installiert waren. Aber sind denn Rauchmelder in Bayern Pflicht? Wir haben beim Rechtsexperten Markus Köhn von der Würzburger Kanzlei MWLG nachgefragt.