Rauchende Köpfe bei Mathe-Olympiade

Lange Ausschlafen, Fernsehgucken und einfach entspannen. So sehen die Faschingsferien für die meisten Schüler aus. Für einige kluge Köpfe aus Bayern allerdings, hieß es raus aus den Federn und ran an die mehrstündigen Mathematik Klausuren. Und das alles freiwillig! Denn am Wochenende fand die Landesrunde der 54. Mathematik Olympiade an der Universität Würzburg statt.