Ratgeber Recht – Weihnachtsgeld

Mit der letzten Gehaltsabrechnung haben es viele Mainfranken wieder bekommen, das Weihnachtsgeld. Informationen zum vorweihnachtlichen Geldsegen gibt die Fachanwältin für Arbeitsrecht – Dörthe Leopold.
Das Weihnachtsgeld ist eine Einmalzahlung des Arbeitgebers zu einem bestimmten Stichtag und soll für die Betriebstreue belohnen. Daneben gibt es Prämien, die den Mitarbeitern für die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres ausgezahlt werden. Ein gesetzlicher Anspruch auf diese Zahlungen besteht nicht, sie sind im Arbeitsvertrag geregelt. Die Höhe solcher Einmalzahlungen legt der Arbeitsgeber fest. Sie kann variieren und auch ganz ausgesetzt werden