Radfahrverbot in der Schweinfurter Innenstadt

Bereits am vergangenen Dienstag beschloss der Schweinfurter Stadtrat auf Antrag der CSU-Fraktion ein Verbot für Radfahrer. Dieses gilt ab sofort von Montag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr in der Spitalstraße. Des öfteren hatten sich Fußgänger beschwert, weil sie sich von Fahrradfahrern in der Fußgängerzone belästigt fühlten. Bislang gab es keine gefährlichen Vorfälle, die ein Verbot notwendig gemacht hätten. Allerdings will der Stadtrat dem „subjektive Sicherheitsempfinden der Fußgänger“ Rechnung tragen. Geschützt werden sollen vor allem Kleinkinder und Senioren.