Protest in Wonfurt

Rund 250 Bürger forderten jetzt erneut eine rasche Einhausung des Recycling-Betriebs Loacker. Außerdem kritisierten sie eine humantoxikologische Bewertung von Messergebnissen durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, der zufolge es keinen Anlass für gesundheitliche Bedenken gibt. An der Demonstration beteiligten sich auch eine Reihe von Bundes- und Landtagsabgeordneten verschiedener Parteien. Die Teilnehmer waren von der Ortsmitte aus bis vor das Betriebsgelände gezogen. Zuvor hatte man sich in der Kirche zu einer Andacht versammelt.