Pressekonferenz zum I Campus

Ein Wohngebiet, eine neue Stadthalle oder ein Gewerbegebiet. Für die Nachnutzung der US- Areale gibt es schon viele Pläne. Ein Projekt hat schon richtig Gestalt angenommen. Die Ledward Barracks und der Abrams Club werden nach Abzug der Amerikaner von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg- Schweinfurt genutzt. Ab Herbst 2014 können Studenten aus der ganzen Welt  auf dem sogenannten I- Campus studieren. Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle sagte heute in Schweinfurt für die bayerische Staatsregierung die Unterstützung des Projekts zu.