Positive Bilanz für die Volks- und Raiffeisenbanken in Unterfranken

 Im Hotel Rebstock in Würzburg fand am Gründonnerstag eine Pressekonferenz zur Bilanz der Volks- und Raiffeisenbanken in Unterfranken statt. Trotz hoher Konsumausgaben sparen die Unterfranken fleißig und das Geschäftsjahr 2015 ist insgesamt positiv verlaufen. Der Genossenschaftsverband kritisiert, dass der Staat immer mehr in ihre Geschäftspolitik eingreift. Dadurch haben die Regionalbanken mit zusätzlichen Herausforderungen zu kämpfen.