Peter Gauweiler zu Gast in Würzburg

Bodenständigkeit und Nähe zum Bürger – und das trotz fortschreitender Globalisierung. Diese Eigenschaften der lokalen Politik lobt Staatsminister a.D. Peter Gauweiler beim traditionellen Kesselfleischessen des CSU Kreisverbandes Würzburg-Stadt in Lengfeld. Solidarität mit den Menschen ist essentiell für den 63-jährigen. Peter Gauweiler ist bekannt dafür, in der Politik oftmals gegen den Koalitionswillen zu handeln. Er klagte beim Bundesverfassungsgericht. zum Beispiel gegen den Euro-Rettungsschirm und den Tornado-Kampfeinsatz in Afghanistan. Auch war er einer von vier Abgeordneten die gegen die Einführung der Vorratsdatenspeicherung gestimmt hatten.