Obduktion des Anglers abgeschlossen

Die Obduktion des toten Anglers ist abgeschlossen. Laut gerichtsmedizinischen Untersuchungen weist der Leichnam keine Spuren von Fremdverschulden auf. Der 61- jährige Mann wurde am Samstagmorgen an einer Staustufe in Kreuzwertheim tot geborgen.