Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

No limits Sportfest

Beim No Limits Sporttag in Würzburg trafen Sportler mit und ohne Behinderung aufeinander. Mit der Aktion möchte die Thomas Lurz/Dieter Schneider Sportstiftung für den inklusiven Sport werben. So konnten die Besucher beispielsweise einen Einblick im Blindenfußball, E-Hockey oder Rollstuhlbasketball gewinnen. Auf dem Sportgelände der Universität Würzburg hatten Sportler mit Behinderung dann auch gegen Profis und Prominenz die Nase vorn.