Neues Glockengeläut für die Marienkapelle

Zum ersten Mal seit der Kriegszerstörung bekommt die Marienkapelle am Markt wieder ein Glockengeläut. Auf 27 Metern Höhe wurden jetzt  6 Glocken hochgezogen.. Per Seilwinde konnten die tonnenschweren Instrumente an ihren neuen Platz gebracht werden.  Die Größte wiegt soviel wie zwei Mittelklasseautos, die kleinste 240 Kilogramm. Insgesamt bringen die Glocken knapp 5 Tonnen auf die Waage. Zum ersten Mal sind sie am 15. August zu hören.